Vegetarier und globale Erwärmung
 
  • Dem Bericht der FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation) der Vereinten Nationen „Der lange Schatten der Viehzucht“ zufolge trägt die Viehwirtschaft am stärksten zur globalen Erwärmung bei.
  • Tier-Abfälle und Tierfutter-Erzeugung verschmutzen unsere Wasserwege mehr, als alle anderen menschlichen Aktivitäten zusammen.
  • Für die Fleischkost wird 10-20 mal so viel Boden gebraucht wie für pflanzliche Ernährung – fast die Hälfte allen Getreides und Sojas der Welt wird an Tiere verfüttert.

Anteil der Treibhausgas-Emissionen aus verschiedenen Bereichen der Viehwirtschaft
Viehwirtschaft-Emissionen: 18 %
Weltweite Emissionen im Transportwesen: 13,5 %

18 % aller Treibhausgase stammen aus menschlichen Aktivitäten, so etwa:
9 % CO2
37 % CH4 (Methan) – über einen Zeitraum von hundert Jahren gesehen 23 mal stärker erderwärmend als CO2, 72 mal stärkeres Erwärmungspotenzial über 20 Jahre gesehen
65 % N2O (Stickoxide) – 296 mal stärkeres Potential zur globalen Erwärmung als CO2 über einen Zeitraum von 100 Jahren, 275 mal stärker über einen Zeitraum von 20 Jahren
Quelle: FAO, 2006(1)

Die Produktion von 1 kg Rindfleisch:

  • Führt zum Ausstoß von Treibhausgasen mit einem Wärmepotenzial, das 36,4 kg CO2 entspricht.
  • hinterlässt Dünger-Verbindungen, die 340 g Schwefeldioxid und 59 g Phosphor entsprechen, verbraucht 169 Megajoules Energie.
  • 1 kg Rindfleisch ist verantwortlich für die Menge von CO2, die ein durchschnittliches europäisches Auto auf 250 km ausstößt und verbraucht genug Energie, um eine 100-Watt-Glühbirne 20 Tage brennen zu lassen.
  • Über zwei Drittel der Energie fließen in Produktion und Transport von Tierfutter.
Quelle: Animal Science Journal, 2007

„Die Permafrost-Schicht schmilzt tagtäglich. Und das Methangas, oder auch anderes Gas, entweicht in die Atmosphäre. Ich hoffe und bete wirklich dafür, dass jemand zuhört. Methan und Stickoxide entstehen bei der Tierzucht, der Massentierhaltung, der Tierhaltung. Sie sind viel giftiger, sehr viel gefährlicher als CO2.

Weil sich dadurch die Atmosphäre erwärmt und das Methan hervorquillt. Wenn wir die schlimmste Ursache der globalen Erwärmung beenden, – also die Tierzucht – sind wir in der Lage, den Planeten zu retten. Wir müssen das Töten von Menschen und Tieren beenden. Wir müssen aufhören, tierische Produkte zu produzieren. Und wir müssen aufhören, sie zu verwenden.“
- Die Höchste Meisterin Ching Hai – 6. Juli 2008, Videokonferenz in London(2)
Neueste Nachrichten
Sea otter fatalities linked to global warming via algal blooms - 29 Sep 2010
UK leaders and co-citizens speak out on factory farms - 26 Sep 2010
Experts urge more crop farming and plant-based lifestyle to end Mongolian desertification - 29 Jul 2010
Agricultural pollution ruins nature and harms health - 14 Jul 2010
Nepali women set out on eco-ascent of world’s tallest peaks – vegan style - 8 Jul 2010
Harmful pesticides fed to parasite-ridden farmed salmon - 7 Jul 2010
Global methane from the livestock industry underestimated - 5 Jul 2010
South Korean officials pledge to be veg one day a week - 10 Jun 2010
United Nations and European Commission call for shift toward vegan diet to save the Earth - 5 Jun 2010
French National Assembly presented with veg solution. - 25 May 2010
Portland, Oregon, USA leads the way in veg sustainability. - 10 May 2010
Livestock feed increases ground ozone levels. - 8 May 2010
Stop eating fish to help the planet. - 5 Apr 2010
Award-winning TV legal expert makes the case for vegan solution to climate change. - 27 Mar 2010
New low-carbon program in China includes reducing meat.- 20 Mar 2010
Siehe alle zugehörigen Links  
86
Sea otter fatalities linked to global warming via algal blooms - 29 Sep 2010
85
UK leaders and co-citizens speak out on factory farms - 26 Sep 2010
84
Experts urge more crop farming and plant-based lifestyle to end Mongolian desertification - 29 Jul 2010
83
Agricultural pollution ruins nature and harms health - 14 Jul 2010
82
Nepali women set out on eco-ascent of world’s tallest peaks – vegan style - 8 Jul 2010
81
Harmful pesticides fed to parasite-ridden farmed salmon - 7 Jul 2010
80
Global methane from the livestock industry underestimated - 5 Jul 2010
79
South Korean officials pledge to be veg one day a week - 10 Jun 2010
78
United Nations and European Commission call for shift toward vegan diet to save the Earth - 5 Jun 2010
77
French National Assembly presented with veg solution. - 25 May 2010
76
Portland, Oregon, USA leads the way in veg sustainability. - 10 May 2010
75
Livestock feed increases ground ozone levels. - 8 May 2010
74
Stop eating fish to help the planet. - 5 Apr 2010
73
Award-winning TV legal expert makes the case for vegan solution to climate change. - 27 Mar 2010
72
New low-carbon program in China includes reducing meat.- 20 Mar 2010
71
Media report: Irish celebrity spreads veg solution with Supreme Master Television. - 25 Feb 2010
70
UN recommends tax on livestock. - 23 Feb 2010
69
Urban dwellers’ meat consumption among the factors of increasing deforestation. - 18 Feb 2010
68
Veg trend on the rise in Australia. - 11 Feb 2010
67
Reducing meat consumption a sure way to alleviate climate change. - 7 Feb 2010
66
Reducing meat consumption better than changing livestock feed and practices. - 6 Feb 2010
65
Bremen introduces “Veggie Thursday.” - 5 Feb 2010
64
International media, CCTV reports on “Eating for a low-carbon world.” - 1 Feb 2010
63
New York Times reports on being veg to save the planet. - 30 Jan 2010
62
Kuwait’s natural desert being damaged by excessive livestock grazing. - 25 Jan 2010
61
Former Miss World Irish celebrity promotes veg solution in campaign with Supreme Master Television.- 22 Jan 2010
60
Meat consumption drives rainforest destruction and global warming. - 14 Jan 2010
59
Human impact of animal-borne disease more severe with global warming. - 10 Jan 2010
58
Fish-based oil and animal feed from dwindling species. - 7 Jan 2010
57
Fish farming destroys marine wildlife. - 1 Jan 2010
 1  2  3  Last
 
Meat, the Climate, and Your Health: Mainstream Media Perspectives
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Fabrice Nicolino, Author of “The Meat Industry Threatens Our World”
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Culprit of the Fast Disappearing Global Biodiversity: The Livestock Industry
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Meat and Global Warming:Uncovering Truths to Save the Planet
Teil 1
Teil 2
 
Der Nutztierbestand erzeugt über die Hälfte der weltweiten Treibhausgasemissionen
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Vegan: der schnellste Weg zu einem kühleren Planeten
Teil 1
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
Teil 2
Teil 3
Teil 4
 
Dr. Rajendra K. Pachauri – Globale Erwärmung: die Auswirkungen der Fleischproduktion und des Fleischverzehrs auf den Klimawandel
Teil 1
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
Teil 2
 
Die Viehzucht trägt viel mehr zum Klimawandel bei als vorher angenommen
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
TV-Spot zum Klimawandel – extremer Anstieg des gefährlichen Methans
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Professor Barry Brook über Nutztierhaltung und Klimawandel
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Dr. Rajendra Pachauri, Vorsitzender des IPCC der UNO über eine Win-Win-Situation für den Planeten: Werdet Vegetarier!
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Vorstellung einer klimafreundlichen Ernährung: Ein Interview mit Dr. Annika Carlsson-Kanyama
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Vegetarismus – Der Weg der Barmherzigkeit
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Viehzucht, eine riesige Bedrohung für die Menschheit
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.