Climate Change Information Kit
 
Das vollständige Info-Paket kann als PDF heruntergeladen werden. Die untenstehenden Inhalte in HTML wurden im April 2011 aktualisiert.
Die Problemlösung, die wir vorschlagen, – etwa die Konzentration auf die Reduktion von fossilen Treibstoffen – wird uns nicht schnell genug Resultate bringen, weil Kohlendioxid, einmal in die Atmosphäre abgegeben, dort Hunderte von Jahren oder länger verbleibt. WissenschaftlerInnen sagen nun, dass wir den Vorteil der kurzlebigen Emissionen wie Methan nutzen müssen, welches die Atmosphäre 100 Mal stärker erhitzt als CO2, aber schnell verschwindet – in 9 oder 12 Jahren. Und Ruß, der ein 4.470-faches Erwärmungspotenzial entwickelt im Vergleich zu CO2, aber innerhalb von ein paar Wochen verschwindet.

Dies sind sehr, sehr gefährliche, die Hitze einfangende Gase, doch verschwinden sie schnell. Wenn wir sie ausmerzen, werden wir den Planeten in ein paar Jahren abgekühlt haben. Wir brauchen also die Notbremse, und der Punkt, an dem wir beginnen müssen, ist die Viehwirtschaft. Denn die Viehzuchtindustrie, die Aufzucht von Tieren, ist die größte von Menschen geschaffene Methanquelle, außerdem ist sie eine bedeutende Rußquelle, und sie ist verantwortlich für mindestens 51 % aller Treibhausgasemissionen, die unseren Planeten aufheizen.  mehr....
- Die Höchste Meisterin Ching Hai -
 
Pressekonferenz mit der Höchsten Meisterin Ching Hai zur bio-veganen Ernährung als dringende Maßnahme gegen den Klimawandel
Die Höchste Meisterin Ching Hai spricht mit der Presse – 18. Dezember 2010
Fakten zum Klimawandel – Auswirkungen auf die Atmosphäre
Fakten zum Klimawandel – Auswirkungen auf die Artenvielfalt
Fakten zum Klimawandel – Auswirkungen auf Land & Polarkappen
Fakten zum Klimawandel – Auswirkungen auf die Menschen
Fakten zum Klimawandel – Auswirkungen auf die Ozeane
Fakten zum Klimawandel – Anderes
Auswirkungen der Viehzuchtindustrie auf die Umwelt
Lösungen – Biologisch-vegane Ernährung
Lösungen – Biologisch-vegane Landwirtschaft
Lösungen – Weitere Überlegungen
Lösungen zur Rettung des Planeten von der Höchsten Meisterin Ching Hai